Ganzheitliche Fußreflexzonenmassage


Eine der besten Möglichkeiten, die Gesundheit zu stärken und für das Wohlbefinden zu sorgen, ist die Fußreflexzonenmassage. Sie stärkt das Immunsystem, beruhigt die Nerven und fördert die Funktion der Organe.

  

Unsere Füße tragen uns in unserem Leben im Schnitt viermal um den ganzen Erdball, da ist jetzt endlich mal an der Zeit, ihnen mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

 

Gönnen Sie sich eine entspannende  Fußreflexzonenmassage.

 

Die Vorzüge einer Fußreflexzonenmassage:

  • Die Energie kann wieder fließen
  • Der Körper kann gestärkt und erfrischt werden
  • Die positive Wirkung auf das vegetative Nervensystem kann  Verdauung, Stoffwechsel und  Blutdruck verbessern
  • Entspannung und Wohlbefinden können sich einstellen
  • Das Hormonsystem kann angeregt werden
  • Die Fruchtbarkeit kann unterstütz werden
  • Der Schlaf kann wieder erholsam werden
  • Die Füße können sich erholen, werden während der Massage und durch Öle und Cremes gepflegt und wieder besser durchblutet

 

Woher kommt die Reflexzonenmassage?

 

 

Die Reflexzonenmassage ist schon seit über 4000 Jahren bekannt, das zeigen Wandmalereien  in Sakkara/Ägypten aus der Zeit 2.300 vor Christus. Dort ist eine Szene zu sehen, in der eine Fußreflexzonenmassage stattfindet. Die Chinesen wenden die Reflexzonentherapie zusammen mit der Akupunktur an. Im Westen wurde Dr. William Fitzgerald zu Beginn des 20. Jahrhunderts zum Wegbereiter der modernen Reflexzonentherapie. Er war ein amerikanischer Hals-Nasen-Ohrenarzt und studierte Indianerstämme und erforschte deren Behandlungsmethoden, sowie auch die der Chinesen und Inder. Seine Schülerin, die Masseurin Eunice Ingham, entwickelte die Methode weiter und machte sie weltweit populär.

 

 

Gerne beantworte ich Ihre Fragen zur Fußreflexzonenmassage auch am

Telefon: 02163/8898879 oder unter Kontakt.

designed by Chevanon - Freepik.com